Paulaner Brauerei Gruppe GmbH & Co. KGaA folgen

Sauber statt Zauber: Neuer Kinospot für „Deine Isar“

Pressemitteilung   •   Mai 31, 2017 12:49 CEST

München, 31. Mai 2017 – Es ist ein Ärgernis für alle, die die Münchner Isarauen genießen wollen: Scherben, Müll und Grillreste, die nach dem Feiern an der Isar zurückbleiben. Mit dieser Thematik setzt sich der neue Kinospot für den Verein „Deine Isar e.V.“ auseinander. Entwickelt und gedreht wurde er von den jungen Filmemachern Julian und Benedikt Weber im Rahmen des jährlichen Kreativwettbewerbs von „Deine Isar“ und der Paulaner Brauerei.

Mit ihrer Filmidee „Sauber statt Zauber“ haben die Brüder Julian und Benedikt Weber die Jury überzeugt, die aus einer Vielzahl von Einreichungen von Filmstudenten und jungen Kreativen aus München und Umgebung auswählen konnte. Im Zentrum 30-Sekünders steht die Frage: Wollen wir, dass die Isar so aussieht, dass man ein Fakir sein muss, um sie zu genießen?

Der Spot wurde Anfang Mai von Julian Weber (Regie) und Benedikt Weber (Produktion) mit ihrer Produktionsfirma ww production und einem Team von Studenten sowie freien Filmschaffenden am Flaucher gedreht (Hauptdarsteller: Franz König, Kamera: Jürgen Siekmann, Schnitt: Johannes Neuwirth). Zu sehen ist er ab morgen in Münchner Kinos, Open Air Kinos und bei Youtube unter https://youtu.be/lYjbus0xofM .

„Für uns als junge Münchner Filmemacher war es eine Ehre, mit diesem Spot einen kleinen Beitrag zu leisten, dass die Isar in unserer Stadt so schön bleibt wie sie ist. Wir bedanken uns bei einem großartigen Team für den Einsatz und bei Deine Isar e.V. und Paulaner für das Vertrauen und die tolle Zusammenarbeit“, erklärten Julian und Benedikt Weber anlässlich der Filmpremiere.

Finanziert wurde die Produktion und die Schaltung des Spots in Münchner Kinos von der Paulaner Brauerei, die den Verein „Deine Isar" seit fünf Jahren unterstützt.

Der Filmwettbewerb ist nur eine von vielen Maßnahmen, mit denen der Verein „Deine Isar“ und Paulaner für den sorgsamen Umgang mit den Isarauen werben. In den Sommermonaten wirbt der Verein mit eigenen Plakaten an der Isar für das Saubermachen nach dem Feiern, an den Wochenenden sind Isar-Botschafter in der Rikscha vor Ort, geben Ratschläge und verteilen Nützliches zur Müllvermeidung. Darüber hinaus ist der Verein auch auf Straßenfesten präsent, beispielsweise am 24. Juni auf dem Glockenbachfest und am 7.-9. Juli beim Sommerfest am Harras.


Fakten zum Kinospot

Produktion: ww production GmbH

Produzent: Benedikt Weber, Wolfgang Weber

Idee & Regie: Julian Weber

Kamera: Jürgen Siekmann

Schnitt: Johannes Neuwirth

Color Grading: Oasys Digital, Nicholas Coleman

Mischung: Audiosuits, Julian Jankowski

Hauptdarsteller: Franz König

http://www.wwproduction.com


Über Deine Isar e.V.

„Deine Isar“ wurde 2011 von Hartmut Keitel, Münchner Fotograf und Künstler, gegründet. Ziel des Vereins ist es, möglichst viele Bürger dafür zu gewinnen, ihren Teil zu sauberen Isarauen beizutragen. Mit Plakaten, Kinospots, Facebook und Aktionen direkt an der Isar appelliert der Verein an das Verantwortungsbewusstsein aller Bürger in München. Denn wir brauchen die Isar und die Isar braucht uns.

„Deine Isar“ ist ein eingetragener gemeinnütziger Verein und wird seit fünf Jahren von der Paulaner Brauerei unterstützt, die damit zum Erhalt der Lebensqualität in den Münchner Isarauen beitragen will.

www.deine-isar.de

Über
Paulaner GmbH & Co. KG

Die Paulaner Brauerei GmbH und
Co. KG ist eine der großen Münchner Traditionsbrauereien und gehört zur
Paulaner Brauerei Gruppe. Seit 1634 steht Paulaner für beste Braukunst und
bayerisches Lebensgefühl und ist bekannt unter dem Claim „Gut – besser –
Paulaner“. Die Paulaner Brauerei Gruppe vereint die Marken Paulaner,
Hacker-Pschorr, Auer Bräu, Hopf und Thurn und Taxis. Geschäftsführer sind
Roland Tobias (Sprecher), Dr. Stefan Lustig, Heinrich Müller, Andreas Steinfatt und Sebastian Stobl. Weitere Informationen finden Sie hier:
www.paulaner.de

Angehängte Dateien

Word-Dokument

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar