Paulaner Brauerei Gruppe GmbH & Co. KGaA folgen

„Isarevolution“: Neuer Kinospot von HFF-Studenten für „Deine Isar“

News   •   Jun 03, 2016 11:59 CEST

München, 3. Juni 2016 – Was unterscheidet Isar-Besucher, die sorgsam mit der Natur umgehen und ihren Müll entsorgen, von solchen, die ihren Müll liegen lassen? Eine pointierte Antwort hierauf gibt der neue Kinospot für den Münchner Verein „Deine Isar e.V.". Erdacht und produziert wurde er von Studenten der Münchner Hochschule für Fernsehen und Film (HFF) im Rahmen eines Filmwettbewerbs.

Natalie Hölzel, Studentin für Produktion und Medienwirtschaft an der Hochschule für Fernsehen und Film (HFF), hat mit ihrer Filmidee den diesjährigen Wettbewerb für den neuen Kinospot des Vereins „Deine Isar" gewonnen. Gesucht wurde die beste Idee, wie man in 30 Sekunden für das Anliegen des Vereins werben kann, die Isarauen sauber zu halten. Ihr Drehbuch „Isarevolution" wurde aus fast 40 Einreichungen ausgewählt.

„Sei Teil der Evolution" lautet der Slogan des Spots. Zu sehen ist die Entwicklung eines Isar-Besuchers, der als erster nicht wie der Rest seiner Gruppe Müll umherschmeißt, sondern sich erhebt und den Sinn eines Mülleimers erkennt. Bildlich ist diese Entwicklung der bekannten Darstellung der Evolution vom Affen zum Menschen nachempfunden.

Der Spot wurde im Mai von Natalie Hölzel mit ihrer Produktionsfirma Elfenholz Film und einem Team von Studenten und freien Filmschaffenden an der Isar gedreht (Nancy Camaldo – Regie, Tim Teichmann – Kamera, Nanette Foh – Schnitt). Zu sehen ist er ab heute in klassischen Münchner Kinos, Open Air Kinos und bei Youtube unter https://youtu.be/lzvNLXPv1Sc

Finanziert wurde die Produktion von der Paulaner Brauerei. Auch die Schaltung des Spots in Münchner Kinos wird von der Paulaner Brauerei finanziert, die den Verein „Deine Isar" seit vier Jahren unterstützt.

Der Filmwettbewerb ist nur eine von vielen Maßnahmen, mit denen der Verein „Deine Isar“ und Paulaner für den sorgsamen Umgang mit den Isarauen werben. In den Sommermonaten hängt der Verein Plakate an der Isar auf, an den Wochenenden sind Isar-Botschafter in der Rikscha vor Ort, geben Ratschläge und verteilen Nützliches zur Müllvermeidung. Darüber hinaus ist der Verein auch auf Straßenfesten präsent, im Juni beispielsweise beim Streetlife Festival (11.-12. Juni) und beim Glockenbachfest (25. Juni).

Fakten zum Kinospot

Produktion: Elfenholz Film

Produzent, Idee: Natalie Hölzel

Regie: Nancy Camaldo

Kamera: Tim Teichmann

Schnitt: Nanette Foh

Musik: Hannes Hajdukiewicz

Hauptdarsteller: Simon Reimold

https://www.facebook.com/elfenholzfilm/

Über Deine Isar e.V.

„Deine Isar“ wurde 2011 von Hartmut Keitel, Münchner Fotograf und Künstler, gegründet. Ziel des Vereins ist es, möglichst viele Bürger dafür zu gewinnen, ihren Teil zu sauberen Isarauen beizutragen. Mit Plakaten, Kinospots, Facebook und Aktionen direkt an der Isar appelliert der Verein an das Verantwortungsbewusstsein aller Bürger in München. Denn wir brauchen die Isar und die Isar braucht uns.

„Deine Isar“ ist ein eingetragener gemeinnütziger Verein und wird seit drei Jahren von der Paulaner Brauerei unterstützt, die damit zum Erhalt der Lebensqualität in den Münchner Auen beitragen will.

www.deine-isar.de

Angehängte Dateien

PDF-Dokument

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar